Telefon
Fragen? Rufen Sie uns an!!
+49 174 5723333

Saté Spieße

Zubereitungsbeispiel für Saté Spieße Die aus Indonesien stammende pikant scharfe Gewürzmischung wird vorwiegend verwendet zum marinieren von Garnelen und Fleischstücken vom Huhn oder Rind, die dann auf Holzspießen in der Pfanne oder am Grill zubereitet werden. Ein schnelles, sehr leckeres Gericht dass auch bei Gästen in einer netten Runde für gute Stimmung sorgt. Marinieren Sie das Fleisch vor dem Gebrauch ca. 1 Stunde, passende Saucen kann man mit Erdnüssen, Soja- oder Chilisauce, Limettensaft und Kokosmilch zubereiten.

Zutaten

Chili, Ingwer, Knoblauch, Zitronengras, 2% Rohrohrzucker

Ohne Glutamat, Hefeextrakt und Salz

Bisher wurden keine Kommentare abgegeben

Geben auch Sie einen Kommentar ab! Ihr Name: Und optional Ihre Bewertung: